Haarfarben ohne Ammoniak

Wild Color Haarfarben ohne Ammoniak sind besonders gut deckend und verleihen dem Haar Glanz. Gerade in der Schwangerschaft sollte auf den Stoff Ammoniak verzichtet werden.

Was ist Ammoniak und warum ist dieser Stoff in Haarfarben?

Der Ammoniak in Haarfarben dient als Quellmittel. Die Haarfarbe gelangt so in das innerste des Haares und wird dort verankert. Ammoniak ist also für die Haltbarkeit und die Intensität verantwortlich.

In allen Haarfarben ohne Ammoniak gibt es daher eine Ersatzsubstanz, die den Ammoniak ersetzt. Bei den Wild Color Haarfarben wird das Ammoniak durch L'Ethanolamine ersetzt.

Das Mischungsverhältnis bei den Haarfarben ohne Ammoniak ist hier ein Teil Haarfarbe zu 2 Teilen Oxidant.

Als postiver Nebeneffekt zu den pflegenden Eigenschaften dieser ammoniakfreien Haarfarbe, haben Sie noch ein super Preis - Leistungsverhältnis. (insgesamt 540ml angerührte ammoniakfreie pflegende Haarfarbe!)

Die Deckkraft der Haarfarben ohne Ammoniakist sehr gut. Im Vergleich zu den "normalen" Haarfarben, etwas geringer bei den Stufen 9 und 10 wenn das Haar einen sehr hohen Grauanteil besitzt.

Welche Entwicklerstärken werden für die Haarfarben ohne Ammoniak empfohlen?

Für die ammoniakfreien Haarfarben empfehlen wir

  • 5 Vol. zum Verdunkeln oder Tönen,
  • 10 Vol. für Naturtöne und
  • 20 Vol. für die Reflextöne zu verwenden.

Es ist nicht notwendig 30 Vol. und 40 Vol. bei den ammoniakfreien Haarfarben zu verwenden!



Artikel 1 - 10 von 10